Sub50

Aus MinesweeperWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sub50 ist, wenn ein Spieler das Profifeld mit einer Zeit von weniger als 50 Sekunden beendet (Dezimalzeiten werden auf die nächste ganze Zahl gerundet). Diese Seite wird Spieler nach ihrer Gesamtzahl an Sub50s auflisten, eine Liste aller Spieler, die eine Sub50 erreicht haben, beinhalten und die Geschichte dieses Meilensteins erläutern.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Als die ersten Minesweeper Seiten enstanden, redete noch niemand über Sub50. Es war ganz einfach unvorstellbar. Stattdessen redeten alle über eine mysteriöse Gruppe von Leuten, die behaupteten, sie könnten die 1 Minute Barriere brechen. Die allererste Rangliste von Wacharin Wichiramala wurde eingestellt, denn er glaubte diese Zeiten konnten nicht echt sein. Zu Beginn der Ranglisten des Authoritative Minesweeper im Jahr 2000 gab es nur 3 Spieler mit Sub60 Bestzeiten: Lassy Nyholm (Dänemark) mit 55, David Barry (Australien) mit 59 und Scott Kenics (USA) mit 59. Dicht hinter ihnen gab es eine Vielzahl talentierter Sub75 Spieler.

Sub50 wurde möglich als Lasse am 9. Juni 2000 mit 50 Sekunden einen neuen Weltrekord aufstellte. Es war keine Überraschung, dass Lasse der erste Spieler wurde, der eine Sub50 schaffte. Er spielte eine 47 am 15 Januar 2001

Die Minesweeper Community drehte durch angesichts der Tatsache! Authoritative Minesweeper schrieb:

"Yes, the world record has finally and utterly been broken. On Jan 15, 20 year-old Lasse Nyholm of Denmark played the perfect game."

Lasse schrieb im Guestbook:

"Oh my ... So the 50s-barrier has been defeated. I just took a 5 kilometre bikeride in minus 3º celsius at 2 a.m. to find a computer with internet access to tell you and everybody else that I've got a 47 on expert. I could see it was a good board just a few clicks into the game, a lot of small areas opened as I went along from the left to the right side of the board. I took a short look on the clock and saw that I was somewhere in the 20s and then my heart started jumping wildly in my chest. I took as few chances as I could and the white window popped up with 47 on the clock. Amazing!!!! I'm sure I can't sleep after this."

Sofort begann ein Wettlauf darum, der nächste Spieler zu sein, der eine Sub50 schafft. Es fand eine Abstimmung auf Minesweeper Addicts statt. Favouriten waren David Barry (51), Damien Moore (53) und Dan Cerveny (57). Die Community war jedoch sehr erstaunt als zwei Monate später am 13. März 2001 der bis dato unbekannte Inder Sriram Sridharan eine 49 bekannt gab. Sechs Monate später kämpften David (50), Dan (50) und Damien (52) immer noch darum, der Nächste zu sein. Dan schaffte dies mit einer 49 am 23. Dezember 2001 und Damien mit einer 48 am 1. März 2002. David gab sich mit einer 50 zufrieden.

Seitdem ist Sub50 ein Standardziel für alle geworden, die ernsthaft spielen. Die Ehrfurcht und der Respekt, der einst den Sub50 Spielern erbracht wurde, gilt nun den heutigen Superstars im Sub40 Club.

Liste aller Sub50 Spieler

Verifiziert

2001
  • Lasse Nyholm, 47 am 15. Januar 2001, Dänemark #1
  • Sriram Sridharan, 49 am 13. März 2001, Indien #1
  • Dan Cerveny, 49 am 23. Dezember 2001, USA #1
2002
  • Damien Moore, 48 am 1. März 2002, Kanada #1
  • Sorin Manea, 49 am 12. Juli 2002, Rumänien #1
  • Lukasz Malinowski, 49 am 6. August 2002, Polen #1
  • Marc Schouten, 47 am 25. Dezember 2002, Niederlanden #1
2003
  • Reid Sinclair, 49 zwischen 28. März und 18. Juli 2003, USA #2 1
  • Dion Tiu, Australia, 49 am 25. November 2003, Australien #1
2004
  • Oliver Scheer, 47.79 am 9. Juni 2004, Deutschland #1
  • Roman Gammel, 49.20 am 7. November 2004, Russland #1
  • Takemasa Aoki, 49.06 am 15. Dezember 2004, Japan #1
2005
  • Pap Gyula, 47.28 am 31. Januar 2005, Ungarn #1 2
  • Elmar Zimmermann, 48.92 am 17. Mai 2005, Deutschland #2
  • Gabriel de Tarragon, 48.87 am 28. November 2005, Frankreich #1
2006
  • Brian Cornell, 49.71 am 18. Februar 2006, USA #3
  • Manuel Heider, 49.40 am 4. März 2006, Deutschland #3
  • Nicolas Senger, 49.43 am 29. April 2006, Frankreich #2
  • Alain Rousseau, 49.81 am 30. Mai 2006, Frankreich #3
  • Grégoire Duffez, 47.99 am 22. Juni 2006, Frankreich #4
  • David Greer, 49.29 am 1. Juli 2006, UK #1
  • Thomas Kolar, 47.12 am 14. November 2006, Österreich #1
  • Charles Jacquet, 49.55 am 15. November 2006, Frankreich #5
  • Zhang Shen Jia, 49.17 am 13. Dezember 2006, China #13
2007
  • Tam Minh Bui, 48.66 am 5. Feb 2007
  • Martin Toft Madsen, 49.42 am 7. Mar 2007, Dänemark #2
  • Jerry Hsieh, 49.17 am 15. Mai 2007
  • Li Feng, 48.18 am 26. Mai 2007, China #2
  • Ian Fraser, 46.33 am 12. Juni 2007, UK #2
  • Zhang Hamg, 48.99 am 23. August 2007, China #3
  • Arsen Balishyan, 49.43 am 6. Oktober 2007, Russland #2
  • Kyle Frederic, 49.09 am 21. Oktober 2007
  • Kamil Murański, 47.654 am 19. Dezember 2007, Polen #2
2008
  • E Tao Jin, 49.59 am 20. April 2008, China #4 (Frau #1)
  • Shao Guang, 47.42 am 14. Mai 2008, China #5
  • Fritz Löhr, 49.13 am 5. Juni 2008, Deutschland #4
  • Li Chamg, 49.97 am 29. Juli 2008, China #6
  • Jam Simamsen, 49.97 am 9. August 2008, Norwegen #1
  • Su Xiaolei, 48.07 am 2. September 2008, China #7 (Frau #2)
  • Bertie Seyffert, 46.81 am 3. September 2008, Süd Afrika #1
  • Deng Fan, 49.49 am 16. Oktober 2008, China #8
  • Pavel Mishin, 49.52 am 24. Dezember 2008, Russland #3
  • Ko Yeamg-Ju, 48.99 am 28. Dezember 2008, Süd Korea #1
  • Yang Xiao Yang, 49.28 am 13. Jan 2009, China #9
2009
  • Stanislav Derechennik, 48.24 am 18. Jan 2009, Weisrussland #1
  • You Xian Bin, 49.24 am 2. Feb 2009, China #10
  • Tian Yi Fang, 49.74 am 13. Feb 2009, China #11
  • Lin Zun Ming, 48.53 am 13. Mar 2009, China #12
  • Zhou Jian Xun, 49.42 am 5. April 2009, China #13
  • Mao Zhang Wen, 47.62 am 8. Mai 2009, China #14
  • Hu Xiang, 49.70 am 11. Mai 2009, China #15
  • Huang Ting, 49.34 am 24. Mai 2009, China #16
  • Jasam Kriegel, 48.34 am 29. Mai 2009
  • Kim Ha-Neul, 47.19 am 3. Juni 2009, Südkorea #2
  • Yuuki Nakagiri, 46.51 am 4. Juli 2009, Japan #2
  • Aryeh Draeger, 46.55 am 10. Juli 2009
  • Ma Jing, 49.79 am 19. Juli 2009, China #17 (Frau #3)
  • Shen Dan, 45.53 am 23. September 2009, China #18 (Frau #4)
2010
  • Huang Qian, 48.73 am 13. Jan 2010, China #19
  • Lin Jin Fan, 47.70 am 15. Jan 2010, China #20
  • Dayan Marchezi, 49.11 am 14. Feb 2010, Brasilien #1
  • Ziv Zalzstein, 49.49 am 15. Feb 2010, Israel #1
  • Gilles Regniers, 49.58 am 27. Feb 2010, Belgien #1
  • Wu Yun Tian, 49.56 am 20. Feb 2010, China #21
  • Aristeidis Kokkidis, 48.93 am 10. Mai 2010, Griechenland #1
  • Jun Hua, 47.14 am 26. Mai 2010, China #22
  • Jia-Hao Zhang, 49.29 am 7. Juli 2010, China #23
  • Konstantin Forofontov, 45.50 am 21. Aug 2010, Russland #4
  • Bao-Yue Zhang, 47.53 am 20. Nov 2010, China #24
  • Yun-Shui Qi, 42.53 am 9. Dez 2010, China #25
  • Sankar Nair, 46.55 am 16. Dez 2010, Indien #2
2011
  • Luke Sullivan, 46.57 am 6. Dez 2010, USA #9
  • Michael Gottlieb, 48.68 am 19. Jan 2011, USA #10
  • Robert Royals, 48.53 am 27. Jan 2011, UK #3
  • Zi-Jiang Yang, 48.35 am 17. März 2011, China #26
  • Hong-Chao Li, 48.23 am 20. März 2011, China #27
  • Mihály Koncz, 48.90 am 6. Mai 2011, Ungarn #2
  • Michael Dunlop, 48.68 am 1. Juni 2011, UK #4
  • Ke Zhou, 48.71 am 13. Juni 2011, China #28
  • Jun Tao, 47.88 am 21. Juli 2011, China #29
  • Mohamed Bardouh, 48.94 am 23. Juli 2011, Australien #24
  • Dan Zhou, 48.79 am 23. Aug 2011, China #30
  • Harryck Repse, 46.86 am 6. Nov 2011, Lettland #1
2012
  • Wen-Kai Xu, 44.88 am 16. Nov 2011, USA #11
  • Kelvin Yang, 48.70 am 11. März 2012, China #31
  • Peng-Yun Ni, 47.65 am 6. April 2012, China #32
  • Ramil Gafiyatov, 46.38 am 10. Juli 2012, Russland #5
  • Wei-Jia Guo, 47.40 am 17. Juli 2012, China #33
  • Hong-Guang Wu, 48.14 am 26. Aug 2012, China #34
  • Chen Zhang, 48.37 am 29. Aug. 2012, China #35
2013
  • Mei-Yeh Chiu, 48.06 am 4. Jan 2013, Taiwan #1
  • Han Lin, 46.90 am 26. April 2013, China #36
  • Lucas Pena, 47.09 am 6. Mai 2013, Brasilien #2
  • Stephen Feehan, 45.78 am 28. Mai 2013, USA #12, NF
  • Ji-Yun Wang, 47.27 am 10. Juni 2013, China #38 (Frau #5), NF
  • Aaro Länsman, 48.44 am 15. Juni 2013, Finnland #1
  • Victor Suglobov, 47.66 am 1. Juli 2013, Russland #6, NF
  • Rui-Rong Cai, 45.98 am 22. Sept. 2013, China #39
  • Xiao-Yang Jin, 48.94 am 31. Okt. 2013, China #40, NF
  • Mao Igarashi, 44.72 am 15. Dez. 2013, Japan #3
  • Alex Niswander, 48.22 am 26. Dez. 2013, USA #13, NF

Inoffiziell aber echt

  • Jonathan Contos, USA, 49 auf Winmine am 19. März 2006. 3BV war 108 und er hat eine 52 auf Clone.
  • Joel Calahan, USA, 48 auf Winmine am 17. November 2007. 3BV war 105 und er hat eine 53 auf Clone.

Anmerkungen

1. Reid war am 18. Juli 2003 auf der Bestever Rangliste mit einer 49 und am 28. März 2003 mit einer 50. Die Ranglisten dazwischen, die alle 2 Wochen veröffentlicht wurden, gingen leider verloren und Reid hat ebenfalls die Bilddatei und das genaue Datum verloren. Seine erste offizielle Sub50 war eine 45.99 am 21. April 2004.
2. Gyula spielte sein erstes 47 Clone Video am 31. Januar 2005. Allerdings hat er undatierte Bilder von einer 47 und 49x2, die früher gemacht wurden aber nach dem 18. März 2003. Er beendete seine Karriere mit 47x2, 49x4.
3. Shen-Jia Zhang reichte in einem chinesische Ranking von Yi Ruan eine 48 am 3. Nov 2004 und eine 45 am 18. Dez 2004 (Camtasia-Video auf Winmine) ein. Als er später (Damien fand die Videos) danach gefragt wurde, meinter er, dass sie falsch waren und entschuldigte sich.
4. Mohamed Bardouh spielte eine 48 auf XP am 17. Mai 2011, bekam einen offiziellen Score erst mit einer 49 auf MSX am 23. Juli 2011.

Mehr Informationen benötigt

  • Stevan Gvozdenovic, Montenegro, 48 irgendwann in 2003
  • Ariel Fixler, Israel, 48 auf Winmine 13. Juli 2007. Sendete ein 56 Sekunden Clone Video als Beweis und hat seitdem auf keine Emails mehr geantwortet. Sein Bruder (auch auf der Rangliste) sagt, dass Arial 48 als seine Bestzeit sieht.
  • Måns Danneman postete am 21. Mai 2005 im Guestbook 2-15-49 und war auf dem Planete Minesweeper Ranking. Damien hatte den gleichen Namen in seiner Database mit einer 2 aber ohne Emailadresse oder anderen Zeiten. Es gibt einen Måns Danneman auf Facebook, der die 2 bestätigt aber sagt, die anderen Zeiten müssen ein Scherz sein, den sich jemand mit ihm erlaubt hat.
  • Jake Warner, USA, 48.23 am 26. April 2006. Er verbesserte sich bis hin zu einer 38, wurde dann aber von den Ranglisten genommen, da er sich weigerte auf anderen Versionen Beweise zu erbringen, dass er gut genug war um eine 38 zu schaffen. Vermutlich innerhalb der Regeln, wurde aber nie endgültig geklärt.

Liste der NF Sub50 Spieler

  • Dan Cerveny, 48.35 am 8. Februar 2005, USA #1
  • Roman Gammel, 47.13 am 13. September 2005, Russland #1
  • Martin Toft Madsen, 49.42 am 7. März 2007, Dänemark #1
  • Manuel Heider, 48.335 am 27. Oktober 2007, Deutschland #1
  • Kamil Murański, 49.325 am 16. Januar 2008, Polen #1
  • Jon Simonsen, 49.975 am 9. August 2008, Norwegen #1
  • Huang Ting, 49.34 am 24. Mai 2009, China #1
  • Shen Dan, 49.60 am 8. Dezember 2009, China #2 (Frau #1)
  • Fritz Löhr, 49.16 am 15. Mai 2010, Deutschland #2
  • Konstantin Forofnotov, 45.50 am 21. Aug 2010, Russland #2
  • Michael Gottlieb, 48.68 am 19. Jan 2011, USA #2
  • Robert Royals, 48.53 am 27. Feb 2011, UK #1
  • Pavel Mishin, 48.70 am 27. April 2011, Russland #3
  • Mihály Koncz, 48.90 am 6. Mai 2011, Ungarn #2
  • Jun Tao, 47.88 am 21. Juli 2011, China #3
  • Thomas Kolar, 46.67 am 5. Okt 2011, Österreich #1
  • Jin-Fan Lin, 48.84 am 17. März 2012, China #4
  • Wen-Kai Xu, 47.65 am 13. Mai 2012, China #5
  • Chen Zhang, 48.37 am 29. Aug 2012, China #6
  • Mei-Yeh Chiu, 48.06 am 4. Jan 2013, Taiwan #1
  • Zhou Ke, 48.48 am 8. Feb 2013, China #7
  • Han Lin, 48.29 am 21. Mai 2013, China #8
  • Stephen Feehan, 45.78 am 28. Mai 2013, USA#3
  • Dan Zhou, 45.66 am am 1. Juni 2013, China #9 (Frau #2)
  • Ji-Yun Wang, 47.27 am 10. Juni 2013, China #10 (Frau #3)
  • Victor Suglobov, 47.66 am 1. Juli 2013, Russland #4
  • Xiao-Yang Jin, 48.94 am 31. Okt. 2013, China #11
  • Alex Niswander, 48.22 am 26. Dez 2013, USA #4

Anmerkungen

1. Elmar Zimmermann spielte eine 49.62 am 29. August 2005 aber sie wurde abgelehnt, da er die Elmar Technik benutzte.
2. Kamil und Konstantin sind die einzigen Spieler mit mehr als 10 NF Sub50s. Da aber niemand sonst mehr als 3 hat bedarf es keiner NF Sub50 Gesamtrangliste.

  • Update 19. Juli 2012, Michael Gottlieb hat jetzt 50 sub50 NF Spiele.
  • Update 5. Jan. 2014, mittlerweile haben etliche Spieler mehrere NF Sub50's. An der Erstellung einer Liste wird gearbeitet.

Sub50 Gesamtrangliste

Diese Liste ist für alle Spieler die mindestens 10 sub50s erreicht haben

Spieler: Land: Zeiten: Erster Sub50: Letzter Sub50: Gesamt Sub50s: Anmerkungen:
Fritz Löhr
Kamil Muranski
Lasse Nyholm
Manuel Heider
Dion Tiu
Thomas Kolar
Xiao-Yang Yang
Pavel Mishin
Dan Zhou
Damien Moore
Wen-Kai Xu
Shen-Jia Zhang
Jian-Xun Zhou
Zhang-Wen Mao
Ian Fraser
Oliver Scheer
Reid Sinclair
Wei-Jia Guo
Michael Gottlieb
Lukasz Malinowski
Dan Shen
Roman Gammel
Elmar Zimmermann
Yi-Fang Tian
Li Feng
Jin-Fan Lin
Konstantin Forofontov
Harryck Repse
Dan Cerveney
Bertie Seiffert
Xian-Yao Zhang
David Greer
Arsen Balishyan
Deutschland
Polen
Dänemark
Deutschland
Australien
Österreich
China
Russland
China
Kanada
China
China
China
China
UK
Deutschland
USA
China
USA
Polen
China
Russland
Deutschland
China
China
China
Russland
Lettland
USA
Südafrika
China
UK
Russland
1-10-35
1-8-32
1-12-41
1-10-37
1-10-37
1-10-37
1-11-39
1-10-39
1-10-37
1-11-39
1-10-40
1-11-38
2-12-44
1-11-40
1-10-33
1-11-39
1-13-43
1-12-41
1-10-42
1-13-44
2-12-39
1-10-42
1-12-42
1-11-44
1-12-43
1-11-46
1-12-43
1-12-43
2-11-44
1-13-44
2-12-44
1-12-46
1-12-44
05.06.2008
19.12.2007
14.01.2001
04.03.2006
25.11.2003
14.11.2006
17.01.2009
24.12.2008
23.08.2012
01.03.2002
16.11.2011
13.12.2006
05.04.2009
28.08.2009
12.06.2007
09.06.2004
17.07.2012
19.01.2011
06.08.2002
23.09.2009
07.11.2004
17.05.2005
09.06.2009
21.04.2004
26.05.2007
15.01.2010
21.08.2010
06.11.2011
23.12.2001
03.09.2008
04.08.2013
01.07.2006
06.10.2007
27.08.2013
05.03.2013
Juli 2004
Mai 2010
Jan 2008
27.10.2013
02.12.2013
07.03.2013
30.12.2013
31.05.2012
27.08.2013
Jan 2010
25.02.2012
20.03.2013
Mai 2010
Mai 2007
Feb 2010
30.12.2013
03.05.2013
Sept 2007?
10.06.2013
Jan 2010
2007
21.09.2010
Sep 2008
30.12.2013
Apr 2011
01.04.2013
2005
24.03.2013
30.12.2013
Okt 2010
20.04.2012
6539
1754
1284
1080
1041
840+
667+
604
513+
356
321+
268
220
203
194
184
181
120+ (NF)
106 (NF)
74
60+
47
40+
34
33
30
28
23
22
19
16
14
10
2013 aufgehört
aktiv
2005 aufgehört
aktiv
aktiv?
semi-aktiv
semi-aktiv
aktiv
aktiv
semi-aktiv
semi-aktiv
aufgehört
semi-aktiv
aufgehört
aktiv
aufgehört
aktiv
aktiv
aktiv
aufgehört
semi-aktiv
aktiv
aufgehört
aufgehört
aufgehört
semi-aktiv
2011 aufgehört
aktiv
aufgehört
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv

An der Vervollständigung der Informationen wird gearbeitet. Für die Aktualität der Angaben kann nicht garantiert werden.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen