Minesweeper




Das Windows-Standard-Spiel "Minesweeper" ist eine meiner großen Passionen.
Ich spiele es nun schon seit über 8 Jahren und kann nach wie vor meine Finger nicht davon lassen.
Auf Anhieb fallen mir folgende Gründe ein, welche mich so sehr an diesem Spiel faszinieren:

- Die Mischung aus Logik, Schnelligkeit und geschicktem Umgang mit der Maus (ich habe mir extra für dieses Spiel eine hochpräzise,
   optische Maus gekauft, weil ich ansonsten meine Geschwindigkeit nicht auf die Spielfläche übertragen könnte).
- Die Tatsache, dass ein Spiel max. 2-3 Minuten dauert => ein optimales Spiel "für Zwischendurch" oder wenn man mal am PC
   auf etwas warten muss (z.B. Internet-Downloads).
- Der Zufallsfaktor: Jedes Spielfeld wird zufällig erzeugt, wodurch das Spiel nie langweilig wird, weil man jedes Mal mit
   neuen Spielsituationen konfrontiert wird (vergleichbar mit dem jedes mal neu gelegten Spielfeld bei "Die Siedler von Catan").
   Leider kommt dadurch auch ein gewisser Glücksfaktor dazu, der vor allem im Anfänger-Modus stark zu spüren ist.
- Der Wettbewerbsfaktor: Jeder Windows-User, welcher die Standard-Spiele auf seinem PC installiert hat, kann theoretisch
   Minesweeper spielen. De facto begeistert dieses Spiel Millionen von PC-Usern weltweit. Wer es hier also zu einem hohen Platz
   in der Weltrangliste bringt, kann durchaus stolz auf seine Leistung sein. (Leider gibt's für gute Minesweeper-Spieler keine Möglichkeiten,
   sich in professionellen Liegen ein bißchen Taschengeld dazu zu verdienen, wie das z.B. bei Counter-Strike möglich ist. ;-)
 
Meine derzeitigen Rekorde betragen:
- Anfänger: 2 Sekunden
- Fortgeschrittener: 19 Sekunden
- Profi: 69 Sekunden

Damit belege ich derzeit Platz 200 in der inoffiziellen Weltrangliste von Planet Minesweeper (Stand: 6.9.2005)
Wenn du dir mal einen Eindruck von meiner Spielgeschwindigkeit verschaffen willst, dann kannst du hier ein Zip-File mit einem Programm (1,23 MB groß), welches ein Video von einem meiner Profi-Spiele (78 Sekunden) abspielt, downloaden (Ist leider etwas kompliziert geworden mit dem Zip-File, dass man entpacken muss, um das Programm zu öffnen, welches das Video abspielt... ;-).